Herzlich Willkommen beim GTSV 1910 Essen e.V.


19. Spieltag GTSV Essen - Fathispor Essen

Morgen findet um 11:00 Uhr der 19. Spieltag gegen den Fathispor Essen statt.

Das Spiel findet an der Lohwiese (Heimspiel) statt. 

Über Zuschauer würden wir uns wieder sehr freuen.


0 Kommentare

Der GTSV zu Gast bei der DJK SG Altenessen II

Das zweite Spiel der Rückrunde steht an- Der GTSV zu Gast bei der DJK SG Altenessen II

 

Am kommenden Sonntag steht das zweite Spiel der Rückrunde gegen die DJK SG Altenessen II an.

Nachdem man in der vergangenen Woche die DJK Katernberg mit einem 12:0 abgefertigt hat, will man mit einem weiteren Sieg versuchen die Ausgangsposition in der Tabelle zu verbessern. 

Aber die DJK SG Altenessen sollte man nicht unterschätzen. Sie kamen am vergangenen Sonntag zu einem starken 0:0 gegen den Vogelheimer SV II.

 

Um drei Punkte mitnehmen zu können benötigen wir Eure Unterstützung.

 

Gespielt wird um 11 Uhr an der Kuhlhoffstr.


0 Kommentare

Doppelspieltag für die Gelbblauen

Am morgigen Samstag steht im 14 Uhr das Rückspiel gegen den Kölner GSV an. 

 

Nachdem man das Hinspiel mit 12:0 gewann sollte morgen der Einzug ins Finale der NRW Meisterschaft nichts im Wege stehen.

 

Am Sonntag beginnt die Rückrunde für die Gelbblauen. Es wird um 13:00 Uhr gegen DJK Katernberg 19 II an der Lohwiese gespielt. Nachdem die lange Vorbereitung ergebnismässig nicht so erfolgreich verlaufen ist, hoffen die Jungs vom GTSV auf einen klaren Sieg zum Beginn der Rückrunde. Man will sich tabellarisch um ein paar Plätze nach oben verbessern und die oberen Mannschaften noch ein wenig ärgern.

 

Um einen erfolgreichen Start in die Rückrunde zu haben, benötigen wir Eure Unterstützung.


0 Kommentare

Doppelspieltag am Wochenende

Am morgigen Samstag, um 16 Uhr, geht es gegen den Kölner GSV im Hinspiel des Halbfinales der Regionalmeisterschaft um den Einzug ins Finale.

 

Die Gelbblauen treten zuerst zu Hause an und wollen sich eine respektable Ausgangsposition für das Rückspiel in zwei Wochen in Köln erspielen. 

 

Am Sonntag findet dann das nächste Testspiel gegen die zweite Mannschaft von ESC Rellinghausen statt. 

Die Partie wird um 12:30 am Krausen Bäumchen angepfiffen. 

 

In dieser Partie wird Trainer J. Redondo sicherlich wieder die ein oder andere Taktik ausprobieren um zu testen, welches System und welche Spieler am besten zusammen passen. 

 

Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen!


0 Kommentare

Neuzugänge und Abgänge

Bildquelle: „Ruhr Nachrichten Team-Shooting“

Jonas Just
Jonas Just
Kevin Posselt
Kevin Posselt
Hasan Ali Akcakaya
Hasan Ali Akcakaya
Maik Guettari
Maik Guettari
Dennis Becker
Dennis Becker

Leider werden uns in der Winterpause 5 Spieler verlassen. Um den Klassenerhalt aber erreichen zu können, wurden 4 neue Spieler verpflichtet.

 

Einer unserer Schlüsselspieler, Hasan Ali Akcakaya, verlässt uns berufsbedingt.

Er wechselt zu KFC Welate Roj Mönchengladbach. Wir wünschen ihm viel Glück bei seinem neuen Job und seinem neuen Verein.

 

Kevin Posselt, Dennis Becker und Maik Guettari sehen keine Chance mehr Spielpraxis zu sammeln und verlassen uns deswegen. Jonas Just hört auf und möchte sich auf seine Futsalkarriere konzentrieren.

Wir möchten uns bei allen bedanken, für 1 ½ Jahre Einsatz. Viel Erfolg weiterhin! 

 

Um die Abgänge verkraften zu können und den Kader sinnvoll zu verstärken, haben wir 4 neue Spieler verpflichtet: Kristof Vermeersch (34), Tayfun Schlechter (19), Tobias Berg (27) und Mirko Vukic (25)

 

 

Tobias Berg
Tobias Berg
Mirko Vukic
Mirko Vukic
Tayfun Schlechter
Tayfun Schlechter

Kristof Vermeersch  hat eine lange Fußballpause. Zuletzt spielte er in Belgien. Er soll unsere Abwehr verstärken und ihr die nötige Stabilität verleihen. (Leider kein Bild) 

 

Tayfun Schlechter ist ein junger und talentierter Spieler. Er sieht bei uns große Chancen sich weiter zu entwickeln. Er nimmt erstmal nur am hörenden Spielbetrieb teil. Bisher hat er nur in der Gehörlosenmeisterschaft gespielt. Er ist Flügelspieler, kann im Mittelfeld und Sturm spielen.

 

Tobias Berg ist aktueller gehörloser Nationalspieler. Er ist ein sehr technisch versierter Spieler. Wir werden noch viel Freude an ihm haben. Er spielt im Sturm und kann auch im Mittelfeld spielen. Außerdem spielt er auch Futsal für Futsal Lions Düsseldorf.

 

Mirko Vukic kommt aus Kroatien und wohnt seit einige Monate in Deutschland. Er ist ein Kaliber, wie Tobias Berg, im Mittelfeld ebenso im Sturm, auch ein technisch versierter Spieler. Ausserdem ist er aktueller gehörloser Naionalspieler für Kroatien. In Kroatien ist er ein ambitionierter Spieler und wird in Deutschland für zahlreiche Furore sorgen. Wir sind sehr gespannt darauf. 

 

Tobias und Tayfun nehmen nur am hörenden Spielbetrieb teil. Tobias spielt weiterhin für GSV Düsseldorf und Tayfun wird weiterhin für GFC Dönberg an der Gehörlosenmeisterschaft teilnehmen.

 

Damit sind unsere Kaderplanungen für die Rückrunde abgeschlossen. Wir sind sicher, dass sie die Abgänge adäquat ersetzen können und den Konkurrenzkampf im Kader noch einmal erhöhen, um unser gemeinsames Ziel, den Klassenerhalt zu erreichen, schaffen können.


0 Kommentare

Das Abenteuer Hallenstadtmeisterschaften endete nach der schlechtesten Turnierleistung.

 

Nachdem die Gelbblauen Jungs des GTSV mit einer starken Mannschaftsleistung sich erstmalig für die Zwischenrunde der Hallenstadtmeisterschaften "Am Hallo" qualifizierten, war die Vorfreude sehr groß gewesen. Die Spieler und Fans fieberten der Zwischenrunde entgegen.

 

Mit der Einstellung, dass man nichts zu verlieren hätte und man das Ziel schon erreicht hätte kam die Mannschaft top motiviert am Samstag Abend "Am Hallo" an.

 

Der erste Gegner hieß FC Blau-Gelb Überruhr, die auf dem ersten Platz der Kreisliga A Süd überwintern. Früh konnte man die Führung herstellen und die vielen Zuschauer des GTSV Essen jubelten mit Blau-Gelben Fahnen. Die Halle merkte, dass der GTSV mithalten konnte. Die Führung hielt dennoch nicht lange und man lag schnell mit 2:1 durch individuelle Fehler zurück. Wer dachte, dass es eine Lehrstunde war wurde eines besseren belehrt und man kämpfte sich an ein 2:2 zurück und mit ein wenig mehr Glück hätte man auch das erste Ausrufezeichen an den Tag legen können. Doch leider ging das Spiel knapp mit 4:3 verloren.

 

Beim zweiten Spiel ging es gegen den Oberligisten SpVg Schonnebeck, die in dieser Saison mit um den Aufstieg kämpfen. Man wollte die gleiche Leistung aus den ersten und letzten 5 Minuten des ersten Spiels mitnehmen. Doch die Gelbblauen hatten überhaupt keinen Zugriff und verloren verdient mit 1:8.

 

Im letzten Spiel ging es dann gegen die Kreisliga A Mannschaft Al-Arz Libanon. Man wollte einen schönen Abschluss der Hallenstadmeisterschaften zeigen. Durch tolle Spielzüge führte man früh mit 3:0. Wer schon an einen klaren Sieg gedacht hatte, musste staunen, dass die Libanesen sich zurück kämpften und das Spiel noch mit 3:4 gewonnen haben.

 

Somit blieb die Zwischenrunde eine Lehrstunde für alle GTSV Spieler. Mit ein wenig mehr Erfahrung und derselben Leistung aus der Vorrunde hätte man eventuell noch eine weitere kleine Überraschung bringen können.

 

Ab sofort konzentrieren sich die Jungs der ersten Mannschaft, unsere Damen und Alte Herren auf die Deutsche Gehörlosen Futsal-Meisterschaften, die am 28.01 in Frankenthal statt finden wird. 

 

Fotos von Reviersport


0 Kommentare

Hallenstadtmeisterschaft Essen

Aus Reviersport: Link

Am kommenden Wochenende geht die Essener Hallenstadtmeisterschaft in die entscheidende Phase. 32 Vereine kämpfen im beliebten Sportpark „am Hallo“ um den Einzug in die Endrunde

Es war die ganz große Überraschung der ersten beiden Turnier-Wochen. Der Gehörlosen- Turn- und Sportverein Essen hat als Gruppenerster den Einzug in die Zwischenrunde gepackt. Höhepunkt des Auftritts des B-Kreisligisten war ein furioser 9:2-Sieg gegen den Bezirksligisten SuS Haarzopf. Die Leistung der gehörlosen Kicker wurde mit Standing Ovations von den Rängen bedacht. Der GTSV gehört zusammen mit den beiden anderen B-Ligisten NK Croatia und Teutonia Überruhr sowie dem Freizeitligisten Essener FC 10 zu den vier verbliebenen Außenseitern des Turniers.

 

Am Samstagnachmittag (ab 17:36 Uhr) möchte das Gehörlosen-Team erneut für Furore sorgen und die Essener Fußball-Elite ärgern. Der GTSV trifft auf die SpVg Schonnebeck, Al-Arz Libanon und den Geheimfavoriten Blau-Gelb Überruhr. Mit der Außenseiter-Rolle könne die Mannschaft gut leben, betont Kapitän und Leistungsträger Benjamin Christ: „Unser großes Ziel war es, zum Hallo zu kommen. Das haben wir erreicht. Diese Gruppe ist wirklich sehr stark. Aber wir werden den anderen Mannschaften die Punkte mit Sicherheit nicht schenken“, betont der ehemalige Landesliga-Spieler.

Sollte seinem Team eine erneute Sensation gelingen, stünde der gesamte Verein vor einer hohen organisatorischen Hürde. Am nächsten Wochenende tritt der GTSV bei der deutschen Futsalmeisterschaft des Gehörlosen-Sportverbandes in Frankenthal an. An diese terminliche Überschneidung möchten Christ und seine Kollegen noch nicht denken. „Wir wollen am Samstag Spaß in der Halle haben und werden alles geben. Falls es tatsächlich reichen sollte, müssen sich Trainer und Verein etwas überlegen.“

 

Quelle: http://www.reviersport.de/345535---halle-essen-diese-vier-aussenseiter-sind-noch-rennen.html

 

Spielplan:

 

1. Spiel gegen Blau-Gelb Überruhr 17:36 Uhr

2. Spiel gegen SPVG Schonnebeck 19:06 Uhr

3. Spiel gegen Al-ARZ Libanon 20:00 Uhr

 

Alle Spiele werden auf FUPA im Live Ticker und auf unserer Facebook Seite zu sehen sein.

 

Die Adresse:  Ernestinenstrasse 57, 45141 Essen

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir geniale große Unterstützung bekommen. 

Kommt vorbei und feuert uns an!!

 

Bis Samstag,

Euer GTSV 1910 Essen


0 Kommentare

Sponsoren

Spielplan

... lade Modul ...
GTSV Essen auf FuPa


Folge uns...