Bericht zum Testspiel gegen Tura86

Heute stand als Trainingsprogramm das Testspiel gegen die Kreisliga A Mannschaft Tura 86 an.

Die Spieler, die in der letzten Zeit weniger zum spielen gekommen sind, sollten die Möglichkeit heute erhalten, sich beweisen zu können.

Mit 12 Spieler trat der GTSV an. Tura 86 begann das Spiel mit viel Druck und versuchte früh ein Tor zu schießen, doch die Jungs hielten stark dagegen. So kam es in der 1. Halbzeit überwiegend nur zu ungefährliche Torabschlüsse des Gegners. Nach dem die Jungs von GTSV Essen ihre zweite Torchance herausspielte konnte B. Christ durch eine tolle Einzelaktion (Pass D. Jagla) die starke Viererkette bezwingen und das 1:0 erzielen.

Die zweite Halbzeit begann mit vielen Ballverluste im Mittelfeld und in der Abwehr seitens GTSV.

Die vielen Ballverluste nutzte Tura 86 eiskalt aus, sodass die Führung schnell aus der Hand gegeben worden ist. Eine Unaufmerksamkeit nach einem Eckball nutzte Tura 86 mit einem Kopfballtor zum 1:3 aus. Die wenigen Chancen des GTSV Essen konnten nicht in zählbares umgesetzt werden.

So dass Tura 86 den Endstand von 1:5 herstellen konnte. Es war heute ein sehr faires Testspiel mit einer guten Übung für alle Spieler gewesen.

Vielen Dank an Tura 86 für die Möglichkeit heute ein Testspiel ausspielen zu können.

Für die weitere Saison wünschen wir Euch viel Erfolg.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsoren

Spielplan

... lade Modul ...
GTSV Essen auf FuPa


Folge uns...