Enttäuschender Doppelspieltag ist vorüber

Am vergangenen Samstag traten die Gelbblauen beim GFC Werdohl an und kamen nicht über ein 4:4 hinaus.

Auch, wenn man durch viele Absagen mit einem Rumpfkader antrat kann man dennoch nicht zufrieden sein.

Man führte nach wenigen Minuten schnell durch Tore von J. Wießner und B. Christ.

Danach wurde das Fußballspielen eingestellt und Werdohl kam zum Anschlusstreffer.

 

Kurz nach der Pause erhöhte S. Falke zum 3:1 und wer dachte, das Spiel sei jetzt durch, wurde eines besseren belehrt.

Werdohl konnte zum 3:3 ausgleichen nach individuellen Fehlern.

Kurz vor Schluss erzielte S. Falke die erneute Führung, doch auch diese hielt nur kurze Zeit.

 

 

Am Sonntag stand dann das Platzderby gegen den FC Karnap an.

Hier ging man sang und klanglos mit 1:8 unter.

Man lag kurz nach Anpfiff durch individuelle Fehler schnell mit 0:2 hinten. Von diesem Schock erholte die Mannschaft sich nicht mehr.

Karnap war in allen Bereichen klar besser und spielte hierbei auch noch schönen Fußball.

B. Christ erzielte kurze Zeit vor Schluss den Ehrentreffer.

Auch wenn man bedingt durch Sperren, Verletzungen und Urlaub nur 3 Torwarte auf der Bank hatte, die später als Spieler eingewechselt wurden, darf man sich nicht so abschießen lassen.

Wir werden diese Woche hart an uns arbeiten und versuchen nächste Woche wieder drei Punkte einzufahren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsoren

Spielplan

... lade Modul ...
GTSV Essen auf FuPa


Folge uns...