Das Abenteuer Hallenstadtmeisterschaften endete nach der schlechtesten Turnierleistung.

 

Nachdem die Gelbblauen Jungs des GTSV mit einer starken Mannschaftsleistung sich erstmalig für die Zwischenrunde der Hallenstadtmeisterschaften "Am Hallo" qualifizierten, war die Vorfreude sehr groß gewesen. Die Spieler und Fans fieberten der Zwischenrunde entgegen.

 

Mit der Einstellung, dass man nichts zu verlieren hätte und man das Ziel schon erreicht hätte kam die Mannschaft top motiviert am Samstag Abend "Am Hallo" an.

 

Der erste Gegner hieß FC Blau-Gelb Überruhr, die auf dem ersten Platz der Kreisliga A Süd überwintern. Früh konnte man die Führung herstellen und die vielen Zuschauer des GTSV Essen jubelten mit Blau-Gelben Fahnen. Die Halle merkte, dass der GTSV mithalten konnte. Die Führung hielt dennoch nicht lange und man lag schnell mit 2:1 durch individuelle Fehler zurück. Wer dachte, dass es eine Lehrstunde war wurde eines besseren belehrt und man kämpfte sich an ein 2:2 zurück und mit ein wenig mehr Glück hätte man auch das erste Ausrufezeichen an den Tag legen können. Doch leider ging das Spiel knapp mit 4:3 verloren.

 

Beim zweiten Spiel ging es gegen den Oberligisten SpVg Schonnebeck, die in dieser Saison mit um den Aufstieg kämpfen. Man wollte die gleiche Leistung aus den ersten und letzten 5 Minuten des ersten Spiels mitnehmen. Doch die Gelbblauen hatten überhaupt keinen Zugriff und verloren verdient mit 1:8.

 

Im letzten Spiel ging es dann gegen die Kreisliga A Mannschaft Al-Arz Libanon. Man wollte einen schönen Abschluss der Hallenstadmeisterschaften zeigen. Durch tolle Spielzüge führte man früh mit 3:0. Wer schon an einen klaren Sieg gedacht hatte, musste staunen, dass die Libanesen sich zurück kämpften und das Spiel noch mit 3:4 gewonnen haben.

 

Somit blieb die Zwischenrunde eine Lehrstunde für alle GTSV Spieler. Mit ein wenig mehr Erfahrung und derselben Leistung aus der Vorrunde hätte man eventuell noch eine weitere kleine Überraschung bringen können.

 

Ab sofort konzentrieren sich die Jungs der ersten Mannschaft, unsere Damen und Alte Herren auf die Deutsche Gehörlosen Futsal-Meisterschaften, die am 28.01 in Frankenthal statt finden wird. 

 

Fotos von Reviersport


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsoren

Spielplan

... lade Modul ...
GTSV Essen auf FuPa


Folge uns...