Boris Bovermann übernimmt die Nachfolge als Cheftrainer von Julian Redondo

Neben dem Traineramt seit 2 Jahren im gehörlosen Spielbetrieb übernimmt B. Bovermann nun auch den Posten als Cheftrainer im FVN Spielbetrieb. Im Gehörlosen Spielbetrieb konnte B. Bovermann in den letzten 2 Jahren 2x in Folge Deutscher Meister werden.

 

Nachdem der Vorstand 6 verschiedene Traineranfragen erhalten und mehrere Gespräche geführt hat, entschieden sie sich für B. Bovermann als Cheftrainer.

 

Diese Lösung soll zum einen dazu führen, dass es ein einheitliches Spielsystem gibt, zum anderen aber auch um die Kommunikation zwischen Spieler und Trainer zu vereinfachen.

 

Der Trainerstab wird von I. Aleksic ( Torwarttrainer) und D. Jagla ( Co- Trainer) komplettiert.

Mit dem neuen Trainergespann wollen wir versuchen möglichst weit oben mitzuspielen und individuell Spieler zu verbessern.


 

 

2. Fußballvorsitzender, Florian Hansing:

"Ich bin sehr erleichtert, dass wir in B. Bovermann, D. Jagla und I. Aleksic 3 top erfahrene Fußballer als Trainer überzeugen konnten. 

Es war eine schwierige Saison mit vielen Höhen und Tiefen. 

Mit dem neuen Traineramt erhoffen wir uns mehr Stabilität und sind überzeugt davon, dass wir im oberen Tabellenfeld wieder mit angreifen werden können."


Trainer, Boris Bovermann:

"Ich freue mich auf das neue Herausforderung als Cheftrainer beim FVN-Betrieb trainieren zu dürfen. Ich bedanke mich den Verantwortlichen für das Vertrauen.

In neuen Saison will ich das Mannschaft in das stabilen Defensivverhalten und starken Offensivfussball zu sehen. Dabei werde ich mit meiner Stab alles bemüht, das Potenzial aus diesen Mannschaft hochschrauben.

Mit Daniel Jagla und Ivica Aleksic zusammenarbeiten freue ich auf neues Anreiz arbeiten."


Co-Trainer, Ivica Aleksic:

"Ich ein halbes Jahr als Co-Trainer für J. Redondo aktiv. Die Zusammenarbeit mit ihm verlief gut. Mit ihm haben wir in der Liga den 4. Platz erreicht und uns bei der Stadthallenmeisterschaft am Hallo qualifiziert. Schade, dass Julian aufhört. 

Jetzt arbeite ich mit 2 Hörgeschädigte Trainer zusammen. B. Bovermann war schon 2 Jahre Trainer für die GL Meisterschaft und wurde 2 mal Deutscher Meister. Dort hat er schon Erfahrung sammeln können. Daniel Jagla ist Vollblutfußballer und besitzt jahrelange Fussballerfahrung. Er hat damals schon Verbandsliga bei SG Wattenscheid gespielt und ist ehemaliger GL-Nationalspieler. Die Zusammenarbeit sehe ich als sehr positiv und freue mich darauf."


 

Co-Trainer, Daniel Jagla:

"Erstmal möchte ich mich bei dem Vorstand bedanken, dass sie mir das Vertrauen geben, als Co-Trainer arbeiten zu dürfen. Ich bin sofort bereit gewesen und nehme  die Herausforderung gerne an. Gerne unterstützte I. Aleksic und B. Bovermann. Ich wünsche mir, dass wir gut zusammenarbeiten werden. Durch mein lange Fussballerfahrung in hohen und niedrigen Ligen hoffe ich, dass ich meine Erfahrung an meine Spieler weitergeben kann. Ich wünsche mir, dass wir in der neue Saison eine bessere Platzierung erreichen als letzte Saison. Wir schauen erstmal von Spiel zu Spiel und rechnen dann am Ende der Saison ab."


Sponsoren

Spielplan

... lade Modul ...
GTSV Essen auf FuPa


Folge uns...