Niederlage beim letzten FVN Spiel 2017

TuS Helene vs GTSV Essen 2:0 (2:0)

 

Das letzte Hinrundespiel ist leider nach einer solider Leistung mit einer 2:0 Niederlage verloren gegangen. Zum Beginn des Spiel konnte der GTSV einen klaren Plus im Ballbesitz nachweisen und dominierten somit die ersten 25 Minuten das Spiel. Aus der guten Anfangsphase resultierten sich ein paar sehr gute Chancen, die der Torwart von TuS dennoch überragend halten konnte. Die Chancenwucher brachte die GelbBlauen Jungs zur Verzweiflung, sodass sich nun viele Unkonzentriertheiten und Fehlpässe ins Spiel eingeschleicht haben. Die Folge war daraus, dass TuS Helene nun mehr Zugriff auf das Spiel erhalten konnte.  

In der 39.Minute, nach einer Ecke, konnte TuS Helene einer ihren wenigen Chancen glücklich ins Tor verwerten. Nur 2 Minuten später folgte das zweite Tor für TuS, nach einem ungenauen Rückpass zwischen der Abwehr und Mittelfeld, sodass der Stürmer von Helene nur noch alleine auf das Tor laufen musste.

In der 2.Halbzeit übte der GTSV mächtig Druck aus, doch wie schon in der 1. Halbzeit scheiterten die GelbBlauen an den überragenden Torwart von Tus Helene. 

Somit endete das Spiel mit dem "Man of the Match" des Keepers von TuS. 

 

Die Hinrunde endete damit enttäuschend für den GTSV und man wird sich nun in der Rückrunde auf den Abstiegskampf konzentrieren müssen.

Sponsoren

Spielplan

... lade Modul ...
GTSV Essen auf FuPa


Folge uns...