Zu- und Abgänge in der Winterpause

 

Der GTSV kann 3 Neuzugänge und 3 Abgänge vermelden.

 

Bayindir, Müller und Helten verlassen den GTSV. 

Jens Bayindir
Jens Bayindir
Christopher Helten
Christopher Helten
Nico Müller
Nico Müller

 

Jens Bayindir beendet seine Karriere im hörenden Spielbetrieb, bleibt aber dem GTSV in der Gehörlosenliga erhalten.

Christopher Helten wechselt nach Oberhausen um mit seinem besten Freund zusammen spielen zu können.

Nico Müller wechselt auf Grund von privaten Gründen zu den Ballfreunden Bergeborbeck.

 

Wir möchten uns bei bei den Dreien für ihren Einsatz im FVN Spielbetrieb bedanken und wünschen Euch alles Gute.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit in der Gehörlosenliga. 


Bildquelle: „Ruhr Nachrichten“
Bildquelle: „Ruhr Nachrichten“

 

 

  

 

Hasan-Ali Akcakaya kehrt nach 1 Jahr zurück zu unserem Verein. Mit H. Akcakaya kommt ein Spieler mit viel Qualität in den Kader, der schnell wieder in unseren Spielstil eingebaut werden kann. H. Akcakaya spielt im offensiven Mittelfeld auf der Außenbahn und wird mit seiner Schnelligkeit die Mannschaftsqualität verbessern.

Bildquelle: GSG Stuttgart / K. Schulz
Bildquelle: GSG Stuttgart / K. Schulz

 

  

 

Joshua Füner kommt aus Karlsruhe und macht sein Abitur in Essen.

Er ist ein junger, talentierter Spieler der unser Mittelfeld im Zentrum verstärken soll. Durch seinen Ehrgeiz im Fußball belebt er die Konkurrenz im Mittelfeld. Ziel wird es sein, ihn so schnell wie möglich ins Mannschaftsgefüge einzubauen und die Laufwege seiner Mitspieler einzustudieren. Er bleibt aber dem GSG Stuttgart in der Gehörlosenliga erhalten.

Bildquelle: Fupa.net
Bildquelle: Fupa.net

 

 

   

Der 3. Neuzugang kommt von TuS Essen West. Vincent Zein ist durch unseren Start in der FVN Liga aufmerksam geworden und auf uns zugekommen. Nachdem er im Sommer Probetraining bei uns absolvierte, entschied er sich im Winter zu uns zu wechseln.

Er kann auf den aüßeren Verteidigerpositionen eingesetzt werden.

 

Fazit: Durch die drei Ab- und Neuzugänge wird die Konkurrenz, insbesondere im Mittelfeld steigen und belebt. Dadurch erhofft sich das neue Trainerteam eine steigernde Leistung eines jeden Spielers. Das Ziel der Rückrunde wird es sein den Klassenerhalt frühzeitig zu sichern und sich einen bestmöglichen Tabellenplatz zu erarbeiten.


Sponsoren

Spielplan

... lade Modul ...
GTSV Essen auf FuPa


Folge uns...